Logo Created with Sketch. SCHUMANN

KYC-Software für Ihr Kreditrisikomanagement

KYC-Prüfungen automatisieren. Kunden schnell und sicher onboarden.

KYC

Wer ist Ihr Geschäftspartner?

Geldwäsche, Terrorismusfinanzierung, Ausfuhrkontrollen, Korruption - stellen Sie sicher, dass Ihre Geschäftspartner compliant sind!

Ohne KYC-Prüfungen drohen Unternehmen, Banken, Finanzdienstleistern und Versicherungen neben empfindlichen Sanktionsmaßnahmen und finanziellen Verlusten auch irreparable Image- und Vertrauensverluste.

Das können Sie vermeiden! Mit unserer Softwarelösung CAM bringen Sie sicher in Erfahrung, mit wem Sie ein Geschäft eingehen und halten Ihre Sorgfaltspflichten garantiert ein.

Compliance in der Lieferkette

Nicht nur Ihre Kunden behalten Sie mit unserer Lösung fest im Blick: Auch die Anforderungen aus dem Lieferkettensorgfaltsplichtengesetz erfüllen Sie damit. Erfahren Sie hier mehr über die Umsetzung des Lieferkettengesetzes mit CAM.

Was ist KYC (Know Your Customer)?

KYC (Know Your Customer, zu deutsch 'Kenne deinen Kunden') ist eine Methode des Risikomanagements zur Beurteilung von Geschäftspartnern und Investitionen mit dem Ziel, das eigene Unternehmen vor Betrug und kriminellen Aktivitäten zu schützen. Es geht darum, mit Sicherheit feststellen zu können, mit wem man ein Geschäft eingehen möchte, und ob dieser sich compliant verhält.

In unterschiedlichen Ländern bilden verschiedene Gesetze die Grundlage des KYC-Prinzips. Auf EU-Ebene gilt die 5. EU-Geldwäscherichtlinie, die in Deutschland seit 2008 (damals noch die 3. EU-Geldwäscherichtlinie) durch das Geldwäschegesetz (GwG) umgesetzt wird. Die Richtlinie definiert, dass Gewerbetreibende, Finanz- und Versicherungsinstitute ihre Kunden einer sog. KYC-Prüfung unterziehen müssen.

Ziel ist es, die Identität des Kunden eindeutig zu verifizieren und zu legitimieren, um Geldwäsche, Korruption und Terrorismusfinanzierung auszuschließen.

Was ist Compliance?

Compliance beschreibt die Regelkonformität eines Unternehmens bzw. seiner Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bezogen auf geltende Gesetze, Verordnungen sowie unternehmensinterne, freiwillige auferlegte Richtlinien. Zur Einhaltung der Anforderungen, die sich aus diesen Vorgaben ergeben, müssen in Unternehmen Prozesse, Strukturen und Verantwortlichkeiten aufgebaut werden. Die Gesamtheit dieser Maßnahmen wird als Compliance Management bezeichnet.

Im Finanz- sowie Versicherungssektor fallen einige dieser gesetzlichen Vorgaben unter die regulatorischen Anforderungen. Zu ihnen gehören in Deutschland bspw. die Mindestanforderungen an das Risikomanagement (MaRisk) und das Geldwäschegesetz (GwG). Aus ihnen ergeben sich klar definierte Aufgabenstellungen, zu deren Erfüllung Unternehmen aus den genannten Sektoren verpflichtet sind.

Das „Know-Your-Customer-Prinzip“ resultiert aus dem GwG und bildet somit einen Teilbereich des Compliance-Management.


Warum benötigen Unternehmen eine KYC Software?

Die Vorgaben der EU-Geldwäscherichtlinien bzw. des GwG sind streng und werden zunehmend verschärft. Die daraus resultierende Komplexität und der administrative Aufwand, der entsteht, um alle Anforderungen zu erfüllen, sind enorm.

Manuell ist der bürokratische Aufwand bei der Durchführung von KYC-Prüfungen nicht zu bewältigen. Zudem ist er potentiell fehlerbehaftet. Mit "Bordmitteln" wie z. B. Excel ist das nur sehr aufwendig und mit hohen Kosten realisierbar.

Auch für das Kunden-Onboarding ist es unabdingbar, dass KYC-Prüfungen zügig und sicher durchlaufen: Dauern Prüfprozesse, zu denen auch Bonitätsprüfungen gehören, zu lange, bis der Deal abgeschlossen werden kann, hat sich ein Interessent ggf. schon umorientiert.

Produktinformation

KYC-Prozesse automatisieren

Download

Hierbei unterstützt Sie unsere Know Your Customer Software:

  • Revisionssicherheit: Unternehmen müssen transparent und nachvollziehbar darstellen können, dass sie KYC-Prüfungen durchgeführt haben. Die Ergebnisse müssen dokumentiert werden.
  • Automatisierung: Prüfungen werden immer komplexer und aufwändiger. Automatisierung schont Ihre Ressourcen enorm und minimiert manuelle Fehler.
  • Haftungsfragen: Als Compliance-Beauftragter sind Sie in der persönlichen Haftung, wenn Prüfungen nicht ordnungsgemäß durchliefen. Eine Software für KYC-Prozesse stellt sicher, dass das nicht passiert.
  • Finanzielles Risiko: Mit einer KYC Software Solution minimieren Sie die Schäden, die Ihrem Unternehmen durch Korruption, Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung entstehen können.
  • Reputationsrisiko: Sie vermeiden Image- und Vertrauensverluste.
KYC-Prozess in CAM

Was wird im KYC-Prozess untersucht?

Eine KYC-Prüfung in CAM durchläuft einen mehrstufigen, aufeinander aufbauenden Prozess. Auf die eindeutige Identifikation aller Vertrags- und Geschäftspartner folgt die Verifikation dieser Informationen sowie die Ermittlung der wirtschaftlich Berechtigten und die Aufdeckung von Beteiligungsstrukturen. Abschließend findet durch einen Listenabgleich mit Sanktions- und PEP-Listen ("Politisch exponierte Personen") der Ausschluss von Risiken statt. Ein laufendes Monitoring überwacht die Informationen und aktualisiert sie.

Alle Prüfschritte können in CAM nachweislich dokumentiert werden.


Da geht noch was!

Wenn Sie CAM als stammdatenführendes System einsetzen, profitieren Sie von noch mehr Effizienz bei der Identifikation von Geschäftspartnern.

Erfahren Sie mehr über die Vorteile von Master Data Management in CAM.

Vorteile der KYC-Software CAM

  • Effiziente und effektive KYC-Prozesse
  • KYC und Bonitätsprüfung in einer Anwendung, dadurch Mehrfachnutzung bereits vorhandener Schnittstellen
  • Reduktion von Risiken und Kosten
  • Komfortable, lückenlose Prüfung und Überwachung Ihrer Neu- und Bestandskunden
  • pro-aktive, aufgabenbasierte Hinweise bei relevanten Veränderungen
  • Revisionssicherheit durch transparente Historisierung und Dokumentation aller Vorgänge
  • Nahtlose Integration in Ihre Systemlandschaft möglich
  • gemeinsames Reporting

Das ist das Besondere an unserer KYC Software

Unsere breite Datenbasis

Unsere zahlreichen API Schnittstellen zu externen Informationsdienstleistern (u. a. Refinitiv World-Check, D&B) sind für das Herausfinden der wirtschaftlich Berechtigten besonders hilfreich. PEP-Listen werden bspw. regelmäßig von extern upgedatet und in CAM überprüft.

Der Umgang mit Treffern

Was tun, wenn im KYC-Prozess z. B. ein PEP-Treffer gelandet wird? Wird der Interessent umgehend fallen gelassen? Soll es einen manuellen Folge-Prüfprozess geben? Sie entscheiden – und wir setzen den Prozess für Sie in CAM um. Individuell und flexibel.

Monitoring

Gewisse Branchen müssen Compliance-Checks regelmäßg wiederholen und dies auch nachweisen. Mit CAM wird dieser enorme manuelle Aufwand minimiert, indem das Monitoring automatisiert durchgeführt wird. Und zwar nur dann, wenn es auch wirklich nötig ist.

Beratung durch unser Expertenteam

Wir haben bereits mehrfach KYC-Prüfprozesse erfolgreich und richtig bei unseren Kunden eingeführt. Unser Team verfügt über eine tiefe Expertise und Beratungskompetenz, die unseren Kunden zugute kommt.

Folgende Listen werden im KYC-Prozess abgeglichen

  • Politisch exponierte Personen (PEPs)
  • Anti-Geldwäsche (AML)
  • Bekämpfung der Terrorismusfinanzierung (CFT)

Kontaktieren Sie uns!

Transformieren Sie Ihre KYC-Prüfprozesse und Compliance! Wir beraten Sie gern.


Know Your Customer Solution für Ihre Branche

Bestandsverwaltung Software CAM Credit & Surety

Kredit- & Kautions­versicherungen

Innovative Technologien für die digitale Transformation von Kredit, Exportkredit- und Kautionsversicherungen.
CAM Credit & Surety
Credit Risk Management Software - CAM Financial Services

Banken & Finanzdienstleister

Credit Risk Management Software zur Bewertung von Kreditrisiken und Durchführung automatisierter Kreditentscheidungen.
CAM Financial Services
Credit Management Software - CAM Industry & Trade

Industrie, Energie & Handel

Softwarelösung für die End-to-End-Digitalisierung des Kreditmanagements in Unternehmen aus Industrie, Handel & Energie.
CAM Industry & Trade