Logo Created with Sketch. SCHUMANN

Kreditentscheidungen automatisieren in Leasing-Gesellschaften

Wenn die Voraussetzungen stimmen, können Kreditentscheidungen in Leasingunternehmen inkl. Informationseinholung in weniger als 15 Sekunden durchlaufen.
Blog Posts
13.04.2021

Herausforderungen für die Leasingwirtschaft

Leasing-Anbieter sehen sich von verschiedenen Seiten vor Herausforderungen gestellt. Der Markt gibt den Takt vor: Kunden erwarten heute umgehende Entscheidungen – und zwar 24 Stunden am Tag, 7 Tage in der Woche. Zudem wünschen sie sich eine Abwicklung von Geschäften wie sie es aus dem Privatleben inzwischen längst gewohnt sind: digital, schnell und komfortabel.

FinTechs und BigTechs erzeugen einen zusätzlichen Digitalisierungsdruck, denn sie kommen mit digitalen und somit wettbewerbsfähigen Produkten auf den Markt.

Doch auch interne Gründe sorgen für den Wunsch und die Notwendigkeit nach veränderten, produktiveren Prozessen. Wer eine Skalierung des Geschäftsvolumens bei gleichbleibendem Ressourceneinsatz will, muss zwangsläufig die Effizienz im Unternehmen steigern. Auf Kostenseite sollen Informations- und Prozesskosten gesenkt werden.

Prozessautomatisierung ist Schlüssel zum Erfolg

Die technologiegestützte Automatisierung von Workflows und Entscheidungen steht auch in den Kreditrisikomanagement-Abteilungen von Leasinggesellschaften ganz oben auf der Agenda. Zu Recht, denn mit ihr gelingt es,

  • Aufgaben bedeutend schneller abzuwickeln
  • Entscheidungen zu objektivieren
  • Mitarbeiter von Routinearbeiten zu entlasten
  • besonders risikorelevante Sonderfälle für eine intensive, manuelle Bearbeitung auszusteuern

Use Case: Automatisierte, schnelle Finanzierungsentscheidung

Nehmen wir an, Ihre Leasinggesellschaft ist international im B2B-Segment tätig. Sie bieten verschiedene Leasingobjekte an, die von Interessenten über eine Portallösung angefragt und konfiguriert werden können. Während der Platzierung der Anfrage wird der Interessent aufgefordert, Stammdaten mit zu erfassen.

Umsetzung in integrierter Kreditrisikomanagement Software

1) Ihr Kundenportal wird über technische Schnittstellen an die Kreditrisiko-Software angebunden.

Alle Kundenstammdaten und entscheidungsrelevanten Informationen, die Ihr Interessent im Portal erfasst, laufen direkt in die Kreditrisiko-Anwendung


2) Die Kreditrisiko-Software ist eingebettet in Ihre IT-Landschaft (CRM, ERP) und angebunden an von Ihnen vorgegebene Auskunfteien und Datenlieferanten.

Dadurch können folgende Schritte automatisch durchgeführt werden:

  • Identifizierung
  • Bestandsabgleich und Anreicherung der Kundenstammdaten
  • Einholung entscheidungsrelevanter Informationen (Bonitätsauskünfte, KYC-Prüfung)
  • Kreditentscheidung anhand von Kundenrating und Limitauslastung
  • Aussteuerung von „Sonderfällen“ im risikorelevanten Bereich


3) Die Entscheidung über den Kreditantrag wird automatisch an das Kundenportal zurückgemeldet.

Die Kreditentscheidung kann inkl. Informationseinholung in weniger als 15 Sekunden durchlaufen! Vorausgesetzt ist hierbei, dass die benötigten externen Daten verfügbar und die Informationsgüte hinreichend gut sind.

Kreditentscheidungen flexibel automatisieren

Wie genau Entscheidungsprozesse modelliert werden können, damit Sie Ihre Kreditpolitik voll abbilden und jederzeit anpassen können, zeigen wir Ihnen gerne live.

Vereinbaren wir doch einfach einen Demo-Termin!

Leasing Software für Ihr Credit Risk Management

Mit unserer Leasing System Software CAM Financial Services erhalten Sie eine voll integrierbare Softwarelösung, die Ihnen einen sicheren Weg zu Wachstum und Erfolg ebnet.