Logo Created with Sketch. SCHUMANN

Gründe für den Einstieg in die Herstellerfinanzierung

Was sind die Vorteile einer Absatzfinanzierung und warum könnte sich diese für Unternehmen lohnen? Lesen Sie hier, was unser Kollege Christian Keufner dazu zu berichten hat.
Blog Posts, Financial Services
23.11.2022, Christian Keufner

Aktuelle Situation: Gestörte Lieferketten, Energiekrise und Inflation

Die deutsche Wirtschaft hat in den vergangenen zwei Jahren herausfordernde Zeiten durchlebt und eine Besserung der makroökonomischen Rahmenbedingung scheint auf absehbare Zeit nicht einzutreten: Gestörte Lieferketten lähmen die Industrieproduktion in erheblichem Maße, Energiepreise auf Rekordniveau lassen die Erzeugerpreise nach oben schnellen und treiben die Inflation im September 2022 - laut destatis - auf etwa 10 %. Verbraucher/innen blicken vor dem Hintergrund politischer und wirtschaftlicher Risiken in eine ungewisse Zukunft.

Das Handelsblatt verlautbart, dass dank der starken Zunahme der Nachfrage aus dem EU-Binnenmarkt um ca. 23% die Bestellungen bei deutschen Maschinenbauern stagnieren und somit die erwartete deutliche Reduktion an Bestellungen ausbleibt. Jedoch sind die Herausforderungen, die den Produktionsstandort Deutschland erwarten, immens. Neben gestörten Lieferketten und steigenden Energiepreisen stellen auch die für den Euroraum hohe Inflation, sinkender Konsum und politische Unsicherheiten eine Problematik dar, welche es besonders Maschinenhersteller erschwert, ihre Produkte wie gewohnt zu vertreiben, so der VDMA e.V. Um in Zeiten des wirtschaftlichen und politischen Wandels sicher und breit aufgestellt zu sein, bewährt es sich für Unternehmen individuelle Absatzfinanzierungen anzubieten.

Vorteile einer Absatzfinanzierung

Mit einer Absatzfinanzierung diversifizieren Sie nicht nur Ihr Angebotsportfolio, Sie bieten Ihren Kunden auch die Möglichkeit, trotz geringer Liquidität, notwendige Investitionen zu tätigen. Mit Blick auf aktuell immer weiter steigende Energie- und Rohstoffpreise bietet Ihnen dieses Finanzierungsinstrument Spielraum, um Ihren Absatz steuern zu können.

Durch eine individuelle, auf den Kunden zugeschnittene Absatzfinanzierung erleichtern Sie Ihrem Kunden die Kaufentscheidung und setzen mit der langfristigen Finanzierung gleichzeitig den Grundstein einer engen Kundenbeziehung und avancieren zum wichtigen Bestandteil in der Financial Supply Chain Ihrer Abnehmer.

Das Angebot des Produktes und der Finanzierung aus einer Hand eröffnet Ihnen darüber hinaus auch ein neues Kundensegment: Kleine und Mittelständische Unternehmen mit geringer Bilanzsumme. Durch ein angepasstes Finanzierungsmodell können Sie auch Aufträge mit großem Investitionsvolumen effizienter und sicherer abwickeln und Kunden langfristig an Ihr Unternehmen binden.

Ein Blick auf die aktuellen Trends des Finanzierungsmarktes legen eine Fokussierung auf verschiedene Leasingmodelle dar. Besonders kurzfristige Operate Leasing Modelle stehen derzeit im Vordergrund und werden von immer mehr Anbietern auf dem Markt angeboten. Dank des technischen Fortschritts im Bereich Internet-of-Things Im Zusammenspiel mit einer modernen Sensorik, die eine Echtzeitanalyse und ein kontinuierliches Monitoring der Anlage ermöglichen, gewinnen sogenannte pay-per-use Verträge mit nutzungsbasiertem Pricing immer mehr an Relevanz und Verbreitung. Sie kennen Ihre Produkte am besten und schaffen mit dem Angebot einer eigenen Herstellerfinanzierung die Rahmenbedingungen eines Leasingvertrags, dessen Parameter auf Ihre Produkte zugeschnitten ist und überlassen dieses Feld nicht anderen Playern der Finanzbranche.

Einstieg in die Absatzfinanzierung: Wie SCHUMANN Sie dabei unterstützen kann

Wir machen Ihnen den Einstieg in die Absatzfinanzierung leicht. Unsere Softwarelösung CAM Financial Services Leasing übernimmt automatisch und in Sekundenschnelle die Entscheidung über eingehende Leasinganträge - gemäß Ihrer Vorgaben und Anforderungen. Über standardisierte Schnittstellen zu einer Vielzahl externer Informationsdienstleister können Sie eine Risikoanalyse und -bewertung vornehmen und gewinnen einen Einblick in die wirtschaftliche Lage Ihrer Kunden. Dank der mitgelieferten REST-Schnittstellen lässt sich CAM Financial Services Leasing nahtlos in Ihre bestehende Systemlandschaft integrieren. Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit, über weitere Module auch automatisierte Jahresabschlussanalysen, Reportings und KYC-Prozesse in Ihrem System vollständig abzudecken. Aufgrund der vielseitigen Automatisierungsmöglichkeiten, die CAM Financial Services Leasing mit sich bringt, können Sie Ihr Geschäft skalieren und haben mehr Zeit für die wesentlichen Aufgaben.

Sie möchten Ihren Kunden eine Absatzfinanzierung anbieten und Finanzierungsanträge effizient entscheiden? Dann melden Sie sich gerne jederzeit bei uns! Wir freuen uns, gemeinsam mit Ihnen eine Lösung für Ihren Geschäftsbetrieb zu finden.


Ihr Ansprechpartner
Christian Keufner

Seit seinem Einstieg bei SCHUMANN arbeitete Christian Keufner an den SCHUMANN-Lösungen zur Bilanzanalyse und verantwortete deren Vertrieb und Marketing. Mittlerweile arbeitet er als Business Development Manager in Financial Services im Bereich Leasing.

Neben seiner Tätigkeit bei SCHUMANN studierte er zusätzlich den Master of Science "Steuerlehre". Im Rahmen seines Master of Science "Nachhaltiges Wirtschaften" setzt er sich intensiv mit Fragestellungen rund um das Thema Nachhaltigkeit und ESG auseinander.

Business Development Manager, SCHUMANN

Keufner Christian